Dritte Auflage des All-Girls Turniers der Junior League, ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitag wurde das dritte Mädchenturnier im Rahmen der Junior League Hannover ausgerichtet. Sechs Grundschulteams von drei Grundschulen aus ganz Hannover versammelten sich in der altehrwürdigen TKH Halle Maschstraße. Circa 50 Mädchen und deren Betreuer waren mit viel Spaß, aber auch dem nötigen Ehrgeiz bei der Sache. Neben den Basketballspielen konnten die Mädchen ihr Können bei der Skills Challenge und an der  Kletterwand zeigen.

Ausgewählte Spielerinnen der Damen Basketball Bundesliga Mannschaft sowie einige Jugendtrainer des Vereins waren, wie gewohnt, ebenfalls vor Ort und sorgten als Trainer und Schiedsrichter für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Auch die Linden Dudes waren mit einem Team von der Grundschule Goetheplatz vertreten.

Den ersten Rang belegten am Ende die Theodor-Heuss Tigers, sie setzten sich in einem spannenden Finale gegen die Alemannstraße Angels durch. Auf den weiteren Plätzen waren die Alemannstraße Alligators und Astros, sowie die Otfried-Preußler-Schule Owls und Goetheplatz Gladiators.

Die dritte Auflage des reinen Mädchenturniers war ein voller Erfolg, die Spiele waren spannend und alle Teilnehmerinnen mit viel Freude dabei. Es konnten sogar Talente für das Jugendprogramm gesichtet werden.

Das nächste Turnier findet am 24.4. in der Theodor-Heuss Schule statt.