Derby gegen den Aufsteiger aus Göttingen

15.10.2017 , Basketball , TKH Damen, 1.Bundesliga 2017-18 , FOTO: Florian Petrow : TKH - Heidelberg: Mary Ann Mihaykli am Ball

Turnschwestern treten im dritten Heimspiel der Saison gegen die BG 74 Veilchen Ladies aus Göttingen an. 

Der Liganeuling startete zwar mit einem Sieg in die Saison, konnte seitdem aber keine Punkte mehr auf seinem Konto verbuchen. Das Team von Giannis Koukos fuhr direkt im ersten Spiel der Saison einen überzeugenden Sieg gegen Mitaufsteiger Heidelberg ein, hatte seitdem aber immer das Nachsehen, umso hungriger werden sie in das Niedersachsen Derby gehen. Die Veilchen haben viele junge deutsche Spielerinnen in ihren Reihen und haben sich punktuell mit Importspielerinnen verstärkt. Sie verfügen mit Jennifer Crowder und Marissa Janning über gute Ballhandler, haben mit Verdine Warner aber auch eine große Präsenz unter den Körben. Also erneut keine leichte Aufgabe für den Klubb.

Die Turnschwestern wollen den Aufwind der sehr erfolgreichen letzten Woche mit Siegen im Pokal gegen die GiroLove Panthers Osnabrück und im Ligabetrieb gegen die GISA SV Halle Lions nutzen und sich endlich auch ihrem Heimpublikum etwas souveräner präsentieren als zuletzt. „Die Spiele gegen Osnabrück und Halle sind für uns natürlich sehr gut gelaufen, wir haben als Team wieder ein Stück näher zusammengefunden und Trainingsinhalte besser umgesetzt als in den Spielen vorher. Außerdem haben alle Spielerinnen Einsatzzeit gesehen und somit ihr Selbstvertrauen gestärkt. So können wir positiv in das Spiel gegen Göttingen gehen.“ sagt Stefanie Grigoleit.

Anwurf im Derby gegen die Veilchen ist diesmal wieder wie gewohnt 16 Uhr in der Birkenstraße. Die TKH Damen hoffen erneut auf zahlreiches Erscheinen ihrer Fans.

Gestern fand im Rahmen der letzten Pokalspiele auch die Auslosung für die dritte Pokalrunde statt. Die Losfee beschert den Turnschwestern ein weiteres Heimspiel in diesem Jahr, das würde man Losglück nennen, wäre der Gegner nicht der Serienmeister aus Wasserburg. Aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Regeln. Das Spiel wird am Sonntag, den 10.12.2017, 16 Uhr in der Birkenstraße stattfinden.